Direkt zum Inhalt
  1. Durchführung der Bauartprüfung beim Hersteller unter Aufsicht des Swiss Safety Centers. Bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen können die Prüfungen beim Hersteller durchgeführt werden. Informationen hierzu sind bei dem Swiss Safety Center erhältlich.
  2. Durchführung der Bauartprüfung bei einer vom Swiss Safety Center anerkannten Prüfstelle. Die in den Transportvorschriften vorgeschriebene Anzahl an Prüfmustern ist zur Verfügung zu stellen. Wenn die Prüfungen abweichend von den im RID/ADR 6.5.4 beschriebenen Verfahren durchgeführt werden sollen, muss dies vorab mit dem Swiss Safety Center abgesprochen werden. Nach erfolgter Bauartprüfung erhält der Antragsteller einen Prüfbericht der Prüfstelle. Die erfolgreich absolvierte Bauartprüfung ist Voraussetzung für die Erteilung einer Bauartzulassung.