Direkt zum Inhalt

Aufgrund der gesetzlichen Grundlagen obliegt es dem Eigentümer seine Liegenschaft auf dem Stand der Technik zu halten. Dies geschieht durch sog. brandschutztechnische Zustandsanalysen. Die Analyse umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Die bautechnische, die anlagentechnische, und die organisatorische brandschutztechnische Beurteilung
  • Die Zuordnung auf der Zeitschiene, welche Massnahmen als sofort-, kurz-, mittel- oder langfristig zu beheben sind​​​​​​
  • Externe Baukostenermittlung zur Behebung der Mängel durch ein Planerteam

Nutzen und Leistungen

Ihr Nutzen

  • Sie kennen den aktuellen Stand Ihres Gebäudes hinsichtlich des Brandschutzes
  • Sie kennen alle vorhandenen Mängel, deren Priorisierung und wissen wann Sie diese zu erledigen haben (kurz/mittel/langfristig)
  • Sie kennen alle Risiken hinsichtlich des Personenschutzes
  • Sie wissen ob behördliche Anforderungen bei der nächsten Begehung auf Sie zukommen können
  • Sie können die betrieblichen Liegenschaftskosten ermitteln

Unsere Leistungen

  • Brandschutztechnische Bestandsaufnahme vor Ort
  • Erstellen vorn Brandschutzplänen sofern keine vorhanden sind.
  • Wir unterstützen Sie dabei Architekturpläne zur Erarbeiten, sofern keine aussagekräftigen Pläne im Objektdossier auffindbar sind.
  • Wir unterstützen Sie bei Audits im laufenden Betrieb
  • Wir erstellen für Sie Flucht- und Rettungswegpläne und/oder Evakuierungskonzepte/-pläne
  • Wir erstellen für Ihre Liegenschaft Konzepte hinsichtlich des baulichen und organisatorischen Brandschutzes
  • Beurteilung der bestehenden Brandfallsteuerung
  • Erstellen eines IST-/SOLL-Vergleiches zur ganzheitlichen Beurteilun